~ Baikal-Altai ~
 

Altai-Rundreise


 
 

»Wenn du auf die Berge steigst,

kannst du in die Ferne sehen.«
Fernöstliches Sprichwort

 

 

 

 

 

Gebirgszug der Belucha (4.506 m)

 

Der Altai liegt in Südsibirien, nördlich des Himalaya und wird von Kennern, nicht ganz zu unrecht, mit der Schweiz vor 80 Jahren verglichen.

Die exklusive Rundreise vermittelt eindrücklich die landschaftliche Vielfalt und den Traditions-reichtum dieser entlegenen Bergregion. Sie führt durch Flusstäler mit üppiger Vegetation, streift mit Taiga bedeckte Berghänge und passiert karge Gebirgssteppen.

 

Vom Tal des Tschulyschman am Südufer des Telezker Sees aus mit seinen bizarren Felsformationen Steinerne Pilze überqueren Sie per Schiff den von Bergen umgebenden See in nördlicher Richtung.
 

 

Im Süden ist an klaren Tagen der majestätische Gebirgszug des höchsten Berges Sibiriens, des Belucha (4.506 m) auszumachen.

 

Die alten Nomadenvölker verehrten den mythen-umwobenen Altai als die Goldenen Berge. Neben Jahrtausende alten Felszeichnungen und Kultstätten aus skythischer Zeit, besuchen Sie die Denissov-Höhle mit den bislang ältesten Funden des Paläolithikums im Norden Asiens, ca. 300 Tausend Jahre alt.

 

Das Turkvolk der Altaier besinnt sich heute wieder der alten nomadischen und schama-nischen Bräuche. Sie besuchen ein Zentrum der traditionellen tibetischen Medizin und erleben ein Konzert des Obertongesanges.


 
 
~ www.baikal-altai.de ~